Hol dir die App!

Lese die Neuigkeiten der HSG Verden-Aller in der offiziellen App - Direkt für dein Endgerät optimiert!
Kostenlos!



Bitte beachte, dass die Webseite nicht für Smartphones und Tablet-Geräte optimiert ist. Nutze dafür die kostenlose App der HSG Verden-Aller. Diese ist kostenlos verfügbar im Apple App Store und bei Goolge Play.

 



  • Bäckerei Wöbse
  • Bösenberg
  • DJH Jugendherberge
  • Davide
  • Der Scheibenprofi
  • Edeka
  • Ehrhorn
  • Fahrrad Warnke
  • Grafikaner
  • Grünig
  • Hantelmann
  • Heckmann
  • Horeis  Blatt
  • Horstmann
  • Indiana Restaurant
  • Kletterpark Verden
  • Lernkreis Wundes
  • Lutz Evers
  • Matrix Sicherheitstechnik
  • Muehle Beckmann
  • Offer Garten Lanschaftsbau
  • Planungsbuero Italiano
  • Raths Apotheke Am Dom
  • Rechtsanwalt Ulrich Mattfeldt
  • Rengstorf
  • Rodizio
  • Security First
  • Storchen Apotheke
  • Studio B
  • Tischlerei Berkenkamp
  • VIPplus
  • Verdener Kunststofflager
  • Vigot
  • Voigts Karrasch Gebaeudetechnik
  • Volksbank Aller Weser EG
  • Wolf Nürnberg
  • Zaunbau Schrder

Schiedsrichter

Wie kann ich Schiedsrichter werden?

- du bist mindestens 16 Jahre alt
- besuch des Schiedsrichtergrundlehrgangs (beinhaltet 20 theoretische und 10 praktische Unterrichtseinheiten = 6 Abende)
- die Kosten für die Teilnahme übernimmt die HSG Verden-Aller

Welche Aufgaben kommen auf mich zu?

- du unterstützt den Verein indem du mindestens 2 Spiele in der Saison übernimmst (gerne auch mehr)
- jährliche Fortbildung (ein Abend in der Saison für 2 Stunden)

Welche Voraussetzungen sollte ich mitbringen und welchen Vorteil habe ich dadurch?

- Begeisterung am Handball
- pro Spiel bekommst du eine Aufwandsentschädigung sowie die Erstattung der Anfahrtskosten (km-Pauschale)

Welchen Vorteil hat die HSG Verden-Aller von Dir?

- Du wirst ein wesentlicher Teil davon, dass der Spielbetrieb aufrechterhalten werden kann
- Du entlastest die bereits aktiven Schiedsrichter durch dein Engagement

Hast du nun Interesse Schiedsrichter bei der HSG Verden-Aller zu werden?

Dann melde dich beim Schiedsrichterwart Michael Lehmann.







Einen Überblick über den neuen elektronischen Spielbericht „nuScore“ liefert Matthias Fehn vom HaSpo Bayreuth: