Hol dir die App!

Lese die Neuigkeiten der HSG Verden-Aller in der offiziellen App - Direkt für dein Endgerät optimiert!
Kostenlos!



Bitte beachte, dass die Webseite nicht für Smartphones und Tablet-Geräte optimiert ist. Nutze dafür die kostenlose App der HSG Verden-Aller. Diese ist kostenlos verfügbar im Apple App Store und bei Goolge Play.

 



  • Bäckerei Wöbse
  • Bösenberg
  • DJH Jugendherberge
  • Davide
  • Der Scheibenprofi
  • Edeka
  • Ehrhorn
  • Fahrrad Warnke
  • Grafikaner
  • Grünig
  • Hantelmann
  • Heckmann
  • Horeis  Blatt
  • Horstmann
  • Indiana Restaurant
  • Kletterpark Verden
  • Lernkreis Wundes
  • Lutz Evers
  • Matrix Sicherheitstechnik
  • Muehle Beckmann
  • Offer Garten Lanschaftsbau
  • Planungsbuero Italiano
  • Raths Apotheke Am Dom
  • Rechtsanwalt Ulrich Mattfeldt
  • Rengstorf
  • Rodizio
  • Security First
  • Storchen Apotheke
  • Studio B
  • Tischlerei Berkenkamp
  • VIPplus
  • Verdener Kunststofflager
  • Vigot
  • Voigts Karrasch Gebaeudetechnik
  • Volksbank Aller Weser EG
  • Wolf Nürnberg
  • Zaunbau Schrder

Verdener Talente in der KRAGE

Am 8. April 2018 trafen sich die Handball-Region Mitte Niedersachsen und die Handball-Region Elbe-Weser mit Ihren Talentförderungen in Bremervörde, wo die diesjährige Sichtung zum KRAGE-Kader stattfand. Den Anfang machten wie üblich die Jungs des aktuellen Jahrgangs 2005. Trainer Sven Klaasen und Betreuer Dennis Emigholz waren mit vollem Kader angereist. Mit von der Partie waren:
Auch in diesem Jahr konnte die HSG Verden-Aller wieder einige Talente in die Sichtung schicken. Dabei waren Thorben Holle, Yajo von Ahsen, Lasse Metzing, Philipp Kaiser, Gerrit Lohmann, Arne Blatt, Leif Armbrust.
Nach den koordinativen und athletischen Übungen stand das erste Spiel gegen den Stützpunkt Bremerhaven/Cuxhaven der Region Elbe/Weser an.  Nach einer schnellen 5-Tore-Führung unserer Jungs, konnte der Gegner kurz vor der Halbzeot wieder ausgleichen. Doch zwei schnelle Tore sorgten, dafür dass die HRMN mit 17:15 in die Pause ging. In der zweiten Hälfte stimmte dann wieder alles um am Ende entschied das Team um Sven Klaasen das Spiel mit 31:26 für sich. Das zweite Spiel gegen den Stützpunkt Bremervörder/Stade war schon schwieriger. Zwar lag man in der Halbzeit noch deutlich 9:15 zurück, doch am Ende drehten unsere Jungs auch diese Begegnung und blieben mit 25:23 siegreich. Die KRAGE-Sichter waren durchweg positiv von allen Spielern der HRMN begeistert. In die Auwahl haben es letztendlich folgende Spieler der HSG Verden-Aller geschafft.
Thorben Holle, Yajo von Ahsen, Lasse Metzing, Philipp Kaiser, Arne Blatt. Herzlichen Glückwunsch!

HRMN m2005

Quelle: http://www.hrm-niedersachsen.de - 09.04.2018