Hol dir die App!

Lese die Neuigkeiten der HSG Verden-Aller in der offiziellen App - Direkt für dein Endgerät optimiert!
Kostenlos!



Bitte beachte, dass die Webseite nicht für Smartphones und Tablet-Geräte optimiert ist. Nutze dafür die kostenlose App der HSG Verden-Aller. Diese ist kostenlos verfügbar im Apple App Store und bei Goolge Play.

 



  • Bäckerei Wöbse
  • Bösenberg
  • DJH Jugendherberge
  • Davide
  • Der Scheibenprofi
  • Edeka
  • Ehrhorn
  • Fahrrad Warnke
  • Grafikaner
  • Grünig
  • Hantelmann
  • Heckmann
  • Horeis  Blatt
  • Horstmann
  • Indiana Restaurant
  • Kletterpark Verden
  • Lernkreis Wundes
  • Lutz Evers
  • Matrix Sicherheitstechnik
  • Muehle Beckmann
  • Offer Garten Lanschaftsbau
  • Planungsbuero Italiano
  • Raths Apotheke Am Dom
  • Rechtsanwalt Ulrich Mattfeldt
  • Rengstorf
  • Rodizio
  • Security First
  • Storchen Apotheke
  • Studio B
  • Tischlerei Berkenkamp
  • VIPplus
  • Verdener Kunststofflager
  • Vigot
  • Voigts Karrasch Gebaeudetechnik
  • Volksbank Aller Weser EG
  • Wolf Nürnberg
  • Zaunbau Schrder

Erste Niederlage

Männliche C-Jugend 1Die männliche C-Jugend der HSG Verden-Aller musste beim TSV Burgdorf die erste Niederlage in der Handball-Oberliga hinnehmen. Die von Sven Klaasen und Lars Blatt trainierte unterlag klar mit 15:29 (8:12). „Wir haben uns unter Wert verkauft. Die körperliche Präsenz des Gegners hat uns den Schneid abgekauft“, war sich das Trainerduo einig. Lediglich in den ersten zehn Spielminuten, hier stand es 4:4, konnten die Gäste mithalten. Dann zog Burgdorf bis zur Halbzeit auf 12:8 weg. „Wir haben unsere Chancen nicht genutzt, technische Fehler gemacht und einfache Tore kassiert“, stellte Sven Klaasen fest. Die Gäste verschliefen die ersten zehn Minuten der zweiten Hälfte. Die Gastgeber nutzen das aus und bauten den Vorsprung auf 19:9 aus. Verden hielt danach dagegen. Allerdings konnte die Tordifferenz nicht verringert werden. Gegen Ende der Partie wurde das Spiel der Gäste wieder fehlerhaft. Der Zugriff zur Partie war weg, sodass Burgdorf es leicht hatte, den Vorsprung auf 14 Treffer zu erhöhen.

Quelle: Gunther Bosselmann Aus der Verdener-Aller-Zeitung / Mediengruppe Kreiszeitung - 18.09.2018