Silbermedaille beim Forum Cup 2020

männl. B-Jugend - Wie jedes Jahr nutzte unsere B-Jugendmannschaft aus dieses Mal das gut besetzte Hallenturnier Forum Cup 2020, um sich die "Weihnachtsganz von den Hüften zu spielen". Früh morgens ging es daher am 05.01. nach Wilhelmshaven.
Gespielt wurde in zwei 4er Gruppen bei einer Spielzeit von 1x 25 Minuten, also schon ein sehr intensiver Fitness-Test für unsere Jungs. Zum Turnierauftakt trafen die Verdener auf den Verbandligisten (HVN Staffel Nord) HSG Schwanewede. Dank einer sehr starken Abwehrleistung stand es schnell 8:1, so dass man nun mit den Kräften haushalten und durchwechseln konnte. Am Ende wurde ein nie gefährdeter 13:10 Erfolg eingefahren. Im zweiten Spiel hieß ihr Gegner, wie eigentlich jedes Jahr, TuS Komet Arsten (den aktuellen Tabellenzweiten der Landesliga Nord). Auch hier war eine sehr konzentrierte Mannschaftsleistung der Garant für den 15:11 Sieg über die Bremer. In der letzten Gruppenbegegnung kam es zum Kräftemessen mit der zweiten Vertretung des Gastgebers JSG Wilhelmshaven. Der Sieger dieser Partie würde als Tabellenerster ins Finale einziehen. Auch wenn die Schiedsrichter viele recht merkwürige Entscheidungen gegen unsere Handballer trafen, änderte dieses nichts am 18:15 Erfolg. Im Endspiel bekamen es unsere Jungs mit der ersten Mannschaft der JSG Wilhelmshaven zu tun. Die Gastgeber hatten nach Beendigung der Vorrunde zur Oberliga nur aufgrund sehr viel Pech den Einzug in die Oberliga verpasst. "Dort gehören sie leistungstechnisch eigentlich aber hin", so der HSG Coach Sven Klaasen. Dass die JSG daher ein anderes Handballkaliber ist, war den Verdenern auch klar. Hätten wir nicht zu Beginn 7x den Pfosten getroffen und beste Torchancen liegen gelassen, wäre das Match sicherlich spannder verlaufen. Doch führten die konsequent spielenden Wilhelmshavener schnell mit 6:1 und 9:3, so dass das Finale leider schon früh entschieden war. Mit Abpfiff konnten die zahlreichen Zuschauer dann ein 18:9 auf der Anzeigentafel für die Heimsieben lesen. "Wir sind mit unserem Abschneiden sehr zufrieden und können gut vorbereitet in die anstehenden Verbanliga-Saison starten", so das Resümee der Verdener.