Sieg miz Luft nach oben

Weibliche C-Jugend I - Die weibliche C-Jugend der HSG Versen-Aller trat bei der HSG Delmenhorst das erste Spiel in der Vorrunde zur Oberliga an. Mit jede menge Potenzial aber auch gehöriger Nervosität verstrichen die ersten 15 Minuten und die zumindest auf dem Papier überlegene Mannschaft aus Verden konnte sich auf Grund von Unaufmerksamkeiten in der Abwehr als auch Fehler im Aufbauspiel sowie Unkonzentriertheiten bei den Torwürfen führte dazu, dass man bis zur 45 Spielminute zittern musste, dass das Spiel noch kippt weil man nicht geschafft hat sich spielentscheidend abzusetzen. Keine der Spielerinnen konnte ihre Normalform aufbieten. Lediglich Hanna Schwarz konnte zumindest eine solide Abwehrleistung aufbieten und zusammen mit der Torfrau Annabell Malz, die gleich 4 von 8 sieben Meter Würfen hielt, ein Fiasko gleich zum Saisonbeginn verhindern. Der Schlussspurt im Angriff durch die Mittelfrau Paula Binder, die ihr erstes C-Jugendspiel absolvierte, kam der Mannschaft nur bedingt zu Gute, denn sie musste kurz vor Schluss mit einer roten Karte nach der dritten Hinausstellung vom Spielfeld. Der Trainer Juri Wolkow zeigte sich sichtlich unzufrieden mit der Leistung seiner Mädels und mahnte die Mannschaft zu einer Leistungssteigerung auf da mit der Spielgemeinschaft aus Hude kommt nächstes Wochenende ein Oberligaaspirant in die Verdener Aller-Weser-Halle.