Hol dir die App!

Lese die Neuigkeiten der HSG Verden-Aller in der offiziellen App - Direkt für dein Endgerät optimiert!
Kostenlos!



Bitte beachte, dass die Webseite nicht für Smartphones und Tablet-Geräte optimiert ist. Nutze dafür die kostenlose App der HSG Verden-Aller. Diese ist kostenlos verfügbar im Apple App Store und bei Goolge Play.

 



  • Bäckerei Wöbse
  • Bösenberg
  • DJH Jugendherberge
  • Davide
  • Der Scheibenprofi
  • Edeka
  • Ehrhorn
  • Fahrrad Warnke
  • Grafikaner
  • Grünig
  • Hantelmann
  • Heckmann
  • Horeis  Blatt
  • Horstmann
  • Indiana Restaurant
  • Kletterpark Verden
  • Lernkreis Wundes
  • Lutz Evers
  • Matrix Sicherheitstechnik
  • Muehle Beckmann
  • Offer Garten Lanschaftsbau
  • Planungsbuero Italiano
  • Raths Apotheke Am Dom
  • Rechtsanwalt Ulrich Mattfeldt
  • Rengstorf
  • Rodizio
  • Security First
  • Storchen Apotheke
  • Studio B
  • Tischlerei Berkenkamp
  • VIPplus
  • Verdener Kunststofflager
  • Vigot
  • Voigts Karrasch Gebaeudetechnik
  • Volksbank Aller Weser EG
  • Wolf Nürnberg
  • Zaunbau Schrder

Erfolgreiches KRAGE Turnier

Erfolgreiches KRAGE Turnier für die HSG Verden-Aller Jungs
Beim Regionsvergleichsturnier der Nord/Westauswahlmannschaften Niedersachsens in Barnstedt am 3.10.18 war die Auswahl (KRAGE) aus dem Bremer Umland sehr erfolgreich.
Alle vier Spiele konnten gewonnen werden. Im ersten Spiel wurde die Auswahl aus dem Oldenburger Münsterland deutlich mit 20:8 geschlagen. Im zweiten Spiel gegen das Team aus Ems-Jade wurde es – wie fast in jedem Jahr – knapper und man gewann 12:11. Das dritte Spiel gegen die Gastmannschaft aus Bremen ging 17:8 an die KRAGE und das letzte Spiel des Turniers gegen Bentheim-Emsland wurde erneut deutlich mit 20:6 gewonnen. Im 13 köpfigen Kader der KRAGE standen dieses Mal 5 Talente des Jahrgangs 2005 der HSG Verden-Aller. Neben Lasse Metzing und Yago von Ahsen aus der C1 Oberligamannschaft, konnten Arne Kolja Blatt und die beiden Torhüter Thorben Holle und Marc Schöttke au dem C2 Landesligateam durchaus positive Eindrücke hinterlassen. Philipp Kaiser musste krankheitsbedingt absagen und die beiden Gastspieler der HSG aus Wümme (F.Korda und H.Dittmer) hoffen auf Einsätze im nächsten Turnier. „Wir sind stolz, die Jungs haben das gezeigt, was sie können und sie konnten wichtige Erfahrungen mitnehmen“, so die beiden mitgereisten Trainer Niels Blatt und Sven Klaasen nach acht Stunden in der Sporthalle und der Erkenntnis, dass die Arbeit der KRAGE und innerhalb der Mannschaften weiter auf dem richtigen Weg ist.